1. Inklusives Kinder- und Jugendfest im Wedding

Am 17. Juli 2016 fand im Berliner Stadtbezirk Wedding das 1. Inklusive Kinder- und Jugendfest statt. Organisiert wurde es von der Behindertenbeauftragten der Bundesregierung Verena Bentele.

Teaser Inklusives Kinder- und JugendfestEingeladen waren junge Menschen zwischen 6 und 16 mit und ohne Behinderungen, natürlich auch Eltern, Geschwister und Freunde. Ob Rollstuhlskating- oder Rollstuhlbasketball, ein Rap-Workshop mit Graf Fidi, ein Fotokurs von und für Blinde und Sehende oder Musik-Acts, die von Gebärdensprachdolmetscherin Laura Schwengber gedolmetscht wurden, – es war ein Tag voller ungewöhnlicher Erlebnisse.

Mit dabei war auch ein Team von der „STIFTUNG barrierefrei kommunizieren!“, an dessen Stand die Besucher ein fühl- und hörbares Audio-Märchen-Domino mit einem Vorlesestift ausprobieren konnten.

Schriftdolmetscherin im Einsatz am Stand der STIFTUNG barrierefrei kommunizieren!
Schriftdolmetscherin im Einsatz am Stand der STIFTUNG barrierefrei kommunizieren!