Inklusionspreis 2013 – Unternehmen fördern Inklusion

Am 15. Oktober 2013 wurde in Berlin im Haus der Wirtschaft der „Inklusionspreis 2013 – Unternehmen fördern Inklusion“ verliehen. Er wurde vom Unternehmens Forum gemeinsam mit der Antidiskriminierungsstelle des Bundes und der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände vergeben. Schirmherr ist der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, Herr Hubert Hüppe.

teaser-inklusionspreis2013

 

Zwei Schriftdolmetscherinnen haben im Auftrag von Hörsicht die Veranstaltung, die von Nina Ruge moderiert wurde, begleitet. In der Eröffnungsrede sagte Olaf Guttzeit, Vorstandsvorsitzender des UnternehmensForums: „Die fünf Preisträger zeigen, dass Unternehmen jeder Größenordnung innovative und vorbildliche Ideen haben, um Inklusion am Arbeitsplatz zu verwirklichen.“ Die fünf Preisträger waren Volkswagen in der Kategorie “Großes Unternehmen”, in der Kategorie “Mittelgroßes Unternehmen” der Münchner Flughafen, die Berliner Stadtreinigungsbetriebe in der Kategorie “Öffentliches Unternehmen”, der Biomarkt Geist aus dem baden-württembergischen Öhringen in der Kategorie „Kleinbetrieb“. Die RO/SE Blechverarbeitung aus dem bayerischen Bad Birnbach wurde für “Besonderes Engagement” der Inklusionspreis verliehen. Wir gratulieren allen Preisträgern, ganz besonders aber unserem Kunden Volkswagen!